GW-Jugend sichert sich höchste Spielklasse

Vor der Saison hätte es keiner erwartet. Ein Jahr zuvor hatte die Mannschaft in der Jugend-Bezirksliga am Ende der Saison noch den 4. Tabellenplatz belegt. Durch das Zusammenlegen von Staffeln bot sich vor der Saison die Chance eine Klasse höher in der Jugend-Landesliga aufzuschlagen. Wie würde man dort bestehen können?

Die Saison 2017/18 ist noch nicht zu Ende und schon weiß man, dass dem Team der Aufstieg nicht mehr zu nehmen ist. Am drittletzten Spieltag der Saison war der Tabellenzweite aus Emsdetten zu Gast. Obwohl die GW-Jugend noch kein Spiel verloren hatte, war der Gegner definitiv ernst zu nehmen! Dies zeigte auch der Verlauf des 1. Herrendoppels von Ben Oberpichler und Oscar Wong. Während der erste Satz mit 19:21 an die Gäste ging, konnten Ben und Oscar den zweiten Satz mit 21:19 für sich entscheiden. Im dritten Satz musste dann die Verlängerung den Ausschlag geben, die mit 22:24 an die Gäste aus Emsdetten ging.

Parallel konnten Maximilian Goertz und Tim Jamin das 2. Herrendoppel in zwei Sätzen gewinnen. Auch das darauf folgende Damendoppel konnte von Lilian Walter und Caroline Schacht in zwei Sätzen nach Mülheim geholt werden. Zwischenstand 2:1

Im 1. Herreneinzel machte Oscar die Niederlage aus dem Doppel wieder wett und holte den dritten Punkt für Grün-Weiß. Maximilian musste sein Spiel nach durchwachsenem Verlauf abgeben, während Lilian im Dameneinzel für den vierten Punkt sorgen konnte.

Trotz krankheitsbedingtem Trainingsrückstand konnte Ben Oberpichler souverän mit 21:13 und 21:7 den wichtigen fünften Punkt zum Sieg beisteuern, der den sicheren Aufstieg und die Jugend-Verbandsliga bedeutet! Ein Erfolg, mit dem vor der Saison wohl keiner gerechnet hätte und vor dem man den Hut ziehen muss. Gratulation!!!

In der höchsten Jugend-Spielklasse geht es in der nächsten Saison dann nicht mehr um den Aufstieg, sondern um die Qualifikation für die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft. Wir drücken die Daumen!!!

zum Spielergebnis

zur Tabelle