Allgemeine Infos

Worum es geht:

Mit dem „Yonex Badminton Internat“ bietet Mülheim an der Ruhr in Deutschland die besten Bedingungen, um im Badmintonsport erfolgreich zu werden. Durch Kooperationen zum Gymnasium Luisenschule (Sportschule NRW) und der Realschule Mitte wird hier auch allen schulischen Belangen Rechnung getragen. Mülheimer Schüler haben den Vorteil in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu können, was für Schüler aus anderen Bundesländern anders aussieht, die hierfür extra ihren Lebensmittelpunkt nach Mülheim verlagern müssen.

Der VfB Grün-Weiß Mülheim verfolgt mit seiner „Badminton-Talentschmiede“ neue Wege der Nachwuchsförderung in Mülheim und ist mittlerweile ein vom Deutschen Badminton-Verband ausgezeichnetes Talentnest. In der Altersklasse U7/U9 werden die Kinder gezielt auf die U11-Sichtung beim Badminton Landesverband NRW und damit auf eine mögliche Badmintonkarriere vorbereitet.

Am 24. September 2017 richtet die „Badminton-Talentschmiede“ in der Sporthalle des Otto-Pankok-Gymnasiums einen Sichtungstag für die Jahrgänge 2010/11 aus. Das Ziel ist der Aufbau einer Talentsichtungsgruppe, deren Teilnehmer im Frühjahr 2019 oder 2020 den Sprung in den Bezirksstützpunkt schaffen sollen. Hierfür ist die Teilnahme an mindestens 2 Trainingseinheiten pro Woche á 90 Minuten absolute Voraussetzung.

Der Tag wird geprägt sein von Spielen, Herausforderungen und Abenteuern, so dass jedes Kind herausfinden kann, wie viel Spaß der Badmintonsport macht. Auch Eltern können parallel zum Schläger greifen oder sich am Kaffee und Kuchen-Buffet bedienen. Unter allen Kindern wird ein Badminton Starter-Paket (Schläger, Shirt und Short/Rock) der Firma Victor im Wert von 100 Euro verlost.

Veranstaltungsort:

Otto-Pankok-Sporthalle
von Bock Straße 81
45468 Mülheim an der Ruhr

Termin:

Sonntag, 24.09.2017
von 11:00 – 17:00 Uhr inkl. Mittagssnack

Teilnehmer:

Mädchen- und Jungen der Geburtsjahre 2010 und 2011

Ausrüstung:

Ihr benötigt übliche Sportkleidung wie kurze Hose, T-Shirt und Hallensportschuhe mit nicht färbender Sohle. Auch ein Trainingsanzug ist zu empfehlen. Solltet ihr einen Badmintonschläger besitzen bringt ihn mit, ansonsten wird euch für den Kurs einer gestellt. Weiterhin macht ein bisschen Verpflegung wie eine Flasche Wasser und eine Banane Sinn.