Alexander Becsh gewinnt Austrian U17 International

Alexander Becsh gewinnt Austrian U17 International

Vom 08. bis 10. Oktober 2021 fanden im österreichischen Maria Enzersdorf zum dritten Mal die Austrian U17 International statt.

188 Nennungen aus elf Nationen für fünf Wettbewerbe in nur einer Altersklasse dokumentieren die Bedeutung dieses Turniers für den europäischen Badmintonnachwuchs.

Hier ging es in den Disziplinen Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel, Damendoppel und Mixeddoppel vor allem auch um internationale Ranglistenpunkte.

Für den erstjährig in dieser Altersklasse aufschlagenden Alexander Becsh war schon die Nominierung für den Einzelwettbewerb durch den NRW Badmintonlandesverband eine Auszeichnung. Allerdings hatte er bereits bei den U17 Europameisterschaften im September in Slowenien durch einen fünften Platz im Einzelwettbewerb auf sich aufmerksam gemacht. Der 15jährige wohnt und trainiert am Mülheimer Olympiastützpunkt an der Südstraße und schlägt im Ligabetrieb für den VfB Grün-Weiß Mülheim auf.

Ins Turnier mit 61 Teilnehmern startete Becsh an Position drei gesetzt und spielte sich jeweils mit Zweisatzsiegen bis ins Viertelfinale, das er gegen den Slowenen Gasper Trobec mit 21:17, 21:17 gewinnen konnte.

Im Halbfinale traf er auf den an eins gesetzten österreichischen Lokalmatadoren Ilija Nicolussi, immerhin Nummer neun der europäischen Rangliste. Den ersten Satz verlor Becsh recht deutlich mit 16:21. Dann aber drehte er den Spieß um und konnte die nächsten Sätze jeweils mit 21:18 gewinnen. Damit war der Weg frei ins Finale.

Hier traf er auf den an zwei gesetzten Österreicher Pascal Cheng, den er im September in Slowenien knapp in drei Sätzen hatte bezwingen können.

Im Finale benötigte Becsh diesmal nur zwei Sätze und sicherte sich mit einem 21:16 und 21:12 den Turniersieg.

Mit entsprechend breiter Brust kann Becsh dann am kommenden Donnerstag zu Hause in Mülheim bei den GERMAN RUHR INTERNATIONALS aufschlagen. Er startet in den Einzelwettbewerb U17 gegen den Franzosen Ethan Bissay um 13:20 Uhr in der Westenergie Sporthalle.

Alle Ergebnisse: https://www.tournamentsoftware.com/sport/tournament?id=2FD019F7-14B3-4FA1-81AC-8FA1E022448C