Grün-Weiß 3 eröffnet die Saison mit 7:1 gegen den Moerser TV

Grün-Weiß 3 eröffnet die Saison mit 7:1 gegen den Moerser TV

Gelungener Saisonstart
Mit einem 7:1 Heimsieg in der Bezirksliga gegen den Moerser TV startete Grün-Weiß 3 am vergangenen Mittwoch in die Saison.

Kein leichter Gegner
Das deutliche Endergebnis entspricht den grünweißen Ambitionen, auch in dieser Liga um den Aufstieg mitzuspielen. Es spiegelt jedoch nicht wider, wie mühsam dieser Sieg erst erkämpft werden musste.
Drei Entscheidungen fielen erst im dritten Satz. Michael Gröger war aus der 4. Mannschaft nachgerückt und konnte jedoch sein Einzel knapp in zwei Sätzen gewinnen. Christian Bauer musste über drei Sätze gehen. Ein Punkt ging kampflos an GW 3, da der Gegner keine zweite Dame für das Doppel aufbieten konnte. Marlene Krauthausen und Oscar Wong gewannen ihre Einzel souverän. Sportwart Christian Bauer war mit dem Ergebnis denn auch mehr als zufrieden: „Am Ende zählen die Punkte und so ein Saisonstart motiviert uns natürlich alle“.

Alle Spiele: https://www.turnier.de/sport/league/match?id=915EE244-50FD-429B-B7C8-C02CDB0B3AA1&match=1112

Am kommenden Samstag können die Mannschaften GW 5, 6 und 7 in der heimischen Otto-Pankok Halle nachlegen.

Am Sonntag um 14:00Uhr geht es dort dann um die ersten Punkte in der Regionalliga West: Zu Gast ist der BV Rot Weiß Wesel

Ranglistenturniere auf nationaler Ebene mit grün-weißer Beteiligung

Ranglistenturniere auf nationaler Ebene mit grün-weißer Beteiligung

Am 28. und 29. August fanden in Schwarzenbek (SH) die 4. DBV Ranglistenturniere U17/U19 statt.

Für Grün Weiß Mülheim gingen Alexander Becsh und Philipp Volovnik an den Start. Bemerkenswert ist hierbei, dass der 15-jährige Becsh und der 16-jährige Volovnik im Einzelwettbewerb U19 antraten.

Im Jungeneinzel U19 startete Volovnik mit einem knappen Dreisatzsieg über Tamino Niedling vom

SV Gutsmuths Jena (21:16, 18:21, 21:14)

In der zweiten Runde scheiterte er dann an dem an Nummer vier gesetzten Nikolas Klauer vom TV Refrath – ebenfalls in drei Sätzen (15:21, 21:17, 18:21).

Im Jungendoppel U17 spielte Volovnik dann an der Seite von Johann Sufryd (1. BV Mülheim) in seiner eigentlichen Altersklasse. Mit jeweils deutlichen Zweisatzsiegen spielten sich die Beiden bis ins Halbfinale. Hier mussten sie sich den späteren Turniersiegern Justin Dang/Philipp Euler (BW Solingen/TV Refrath) in zwei Sätzen geschlagen geben (8:21, 21:23). Das Mülheimer Team konnte sich dennoch über einen dritten Platz freuen.

Alexander Becsh traf in der ersten Runde auf Clement Kervio vom BSV Eggenstein-Leopoldshafen. Becsh gewann glatt in zwei Sätzen (21:7, 21:9).

In Runde zwei musste Becsh sich dann dem an Nummer drei gesetzten (und späteren Turniersieger) Anosch Ali (BV Maintal) ebenfalls in zwei Sätzen geschlagen geben (14:21, 17:21).

Alle Ergebnisse: https://www.tournamentsoftware.com/sport/tournament?id=68C982AA-8CDC-4197-A6BA-DAA943604FC1

Badminton Talentschmiede

Aufhebung Testpflicht l Registrierung MeldeApp

Ab Freitag, 09.06.2021  fällt die Testpflicht für den Sport in Sporthallen weg, da nunmehr die Inzidenzstufe 1 vorliegt. Die Registrierung über die MeldeApp ist aber weiterhin verpflichtend.

Athletiktraining

Wir können wieder in die Halle, wollen aber das Athletiktraining (Outdoortraining) bei Lee erst einmal nicht aufgeben und als Konkurrenz zum Badmintontraining laufen lassen. Daher verlegen wir ab sofort die Einheit auf Donnerstag 18:30-19:30 Uhr. Bei gutem Wetter weiterhin auf der Sportanlage Kahlenberg, bei schlechtem Wetter weichen wir in die Turnhalle Schulstrasse aus!

Partnerschaft mit YONEX verlängert

In dieser sportlich unwirklichen Zeit sind wir natürlich gerade im Hintergrund sehr aktiv und gestalten die Zukunft.

Daher sind wir sehr froh, nach guten Gesprächen berichten zu können, dass wir auch in Zukunft die Partnerschaft mit der Fa. YONEX fortsetzen werden. Dies gilt auch für die German Ruhr Internationals, wo die Fa. YONEX auch zukünftig an unserer Seite sein wird.

Die YONEX German Ruhr Internationals sollen nach aktueller Planung in diesem Jahr in der Zeit vom 14. bis 17.10.2021 stattfinden. Ob dies wirklich darstellbar sein wird, werden wir aber natürlich erst im Laufe des Sommers beurteilen können.

 

Neuzugang: Rainer Roovers