Grün-Weiß 2 übernimmt Führung in der Landesliga

Grün-Weiß 2 übernimmt Führung in der Landesliga

Am vergangenen Sonntagmorgen empfing Landesligist VfB Grün-Weiß Mülheim 2 in heimischer Halle den TV Datteln 3.

Bis auf Janik Lange, der in der anschließenden Regionalligabegegnung für GW Mülheim 1 aufschlagen sollte, spielten die Gastgeber in Bestbesetzung.

Das erste Herrendoppel gegen Lukas Kramer/Tristan Monden ging in zwei Sätzen (21:13, 21:19) an Oscar Wong und Thies Wiediger (GW-MH).

Im zweiten Herrendoppel hatten Philipp Volovnik und Alexander Becsh mehr Mühe mit Sebastian Kiera und Tobias Tecklenborg vom TV Datteln: Das Spiel ging über drei Sätze und letztendlich knapp mit 21:15, 19:21 und 21:19 an die Gastgeber.

Das Damendoppel zwischen Svenja Meier/Sarah Molodet (GW-MH) und Ina Christoffer/Pia Kunkel begann mit einem hauchdünnen Satzgewinn (23:21) für Grün-Weiß und schien eng zu werden. Meier/Molodet kamen im zweiten Satz jedoch immer besser ins Spiel und brachten den Spielpunkt mit 21:14 nach Hause.

Im ersten Herreneinzel musste sich Oscar Wong in zwei Sätzen dem Gast aus Datteln geschlagen geben. Besonders im zweiten Satz konnte Lukas Kramer seine läuferische Überlegenheit in Punkte umsetzen.(19:21, 13:21)

Die Punkte in den folgenden Herreineinzeln und im Dameneinzel gingen dann deutlich an Grün-Weiß: Sarah Molodet schlug Mareike Donner mit 21:5 und 21:9. Philipp Volovnik schlug Tristan Monden mit 21:18 und 21:12 und Alexander Becsh setzte sich gegen Tobias Tecklenborg mit 21:19 und 21:9 durch.

Spannend wurde es noch einmal im abschließenden Mixed. Thies Wiediger und Svenja Meier behielten gegen Sebastian Kiera und Ina Christoffer jedoch jeweils zum Satzende dann doch die Oberhand und gewannen 21:18 und 21:19.

Mit diesem überzeugenden 7:1 Endergebnis steht Grün-Weiß 2 nun an der Tabellenspitze vor dem DSC Kaiserberg, dem Gegner der nächsten Auswärtsbegegnung am 19. September.

Alle Ergebnisse: https://www.turnier.de/sport/league/draw?id=1EE9AE51-2B4E-41A0-9815-381422DC24EC&draw=10