Grün-Weiß II hält in der Landesliga Anschluss zum Tabellenführer

Grün-Weiß II hält in der Landesliga Anschluss zum Tabellenführer

Im Spitzenspiel der Landesliga Nord 1 musste am vergangenen Samstag29. Februar, die Zweitvertretung des VfB Grün-Weiß Mülheim als Tabellenzweiter zum aktuellen Tabellendritten, dem Gladbecker FC III.

Beide Mannschaften hatten krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen und gingen geschwächt in die Begegnung. Dies führte dazu, dass der Gastgeber sein zweites Herrendoppel nicht besetzen konnte und einen Punkt kampflos abschenken musste.

Grün-Weiß II musste neben der weiterhin verletzungsbedingt pausierenden Svenja Meier nochden Ausfall von Christian Bauer ausgleichen. An dessen Stelle griff David Stremlau zum Schläger und gewann das erste Herrendoppel an der Seite von Janik Lange – und das Mixed zusammen mit Anika Jaeger.

Mit Kampfgeist und dem dazu gehörenden Quäntchen Glück gewannen Janik Lange, Oscar Wong und Tian-Chen Xu in sehr engen Spielen alle drei Herreneinzel.

Mia Cammertoni gewann ihr Dameneinzel und zusammen mit Anika Jaeger das Damendoppel.

Am Ende stand ein beeindruckender 0:8 Auswärtssieg beim Tabellendritten, der allerdings die zum Teil sehr knappen Spielverläufe nicht widerspiegelt.

Der VfB Grün-Weiß II bleibt damit dem Turnerbund Osterfeld auf den Fersen, der weiterhin die Tabelle anführt.

Alle Ergebnisse: https://www.turnier.de/sport/league/draw?id=90C87F62-E73A-4037-9A55-E33A01FEA716&draw=10