Kuznetsov/Stremlau gewinnen erneut NRW-Mixedranglistenturnier

Kuznetsov/Stremlau gewinnen NRW Mixedranglistenturnier in Solingen

Beim 3. NRW-Mixedranglistenturnier am 15. Februar in Solingen konnten  Vasily Kuznetsov und Lea-Lyn Stremlau (VfB Grün-Weiß Mülheim) den Turniersieg einfahren. Von Setzplatz eins ins Turnier gestartet, spielten sich die beiden Mülheimer mit Siegen in jeweils zwei Sätzen bis ins Finale.

Die beiden ersten Spiele gegen Timo Putz/Melina Orth (TV Witzhelden/TuS Friedrichsdorf) und gegen  Dave Eberhard/Julia Hardick (Spvgg Sterkrade-Nord/BC Recklinghausen) gewann das Mülheimer Paar noch deutlich.  Das 22:20 und 21:17 im Halbfinale gegen Hendrik Wiedemeier/Karina Büser (beide SC BW Ostenland) war dagegen schon eine knappe Entscheidung.

Finale wieder gegen Hennes/Seibert

Das Finale gegen Markus Hennes/Lena Seibert (Spvgg. Sterkrade-Nord/Union Lüdinghausen) war eine Neuauflage der beiden letzten Turnierfinale im vergangenen Jahr  –  und wieder eine ganz enge Entscheidung. Der erste Satz ging mit 21:19 knapp an Kuznetsov/Stremlau. Als der zweite Satz in die Verlängerung ging, stand das Spiel auf der Kippe. Das Mülheimer Mixed hatte jedoch die besseren Nerven und brachte den Satz mit 24:22 nach Hause.

Alle Ergebnisse: https://www.turnier.de/sport/tournament?id=0628063C-6EC4-458E-B05E-6307047D98BC